Massage Therapie

Massage

Die Massage ist eine Therapieform der manuellen Therapie.

Sie dient zur mechanischen Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur durch Dehnungs-, Zug- und Druckreiz. Ziele der Massage können unter anderem eine verbesserte Funktion des Gewebes, Entspannung oder die positive Beeinflussung des allgemeinen Wohlbefindens sein.

Dabei ist Massage nur ein kleiner Teil der Physiotherapie und keine Technik zur Beeinflussung der knöchernen Körperstrukturen.

Manuelle Therapie